Rettung gesunder/vitaler Bienenschwärme
Rettunggesunder/vitalerBienenschwärme

Bienenschwärme 2018

Ein weiteres Bienenschwarm-Rettungsjahr - und es geht auch dieses Jahr munter weiter mit dem Einsammeln und Einfangen entflogener Bienenschwärme.

Schwarmfalle vorsorglich am 27. April aufgestellt. Am 7. Mai ein Volltreffer

Am 6. Mai noch keine Reaktion.

Dann aber 12 Tage später am 18. Mai. Der grosse rettende Einzug in die neue Behausung.

Wer sagt's denn!

Wieder hat sich ein Ausreiser eine neue Unterkunft gesucht.

10. Mai noch alles ruhig!

Aber dann am 20. Mai. Ein Nachschwarm, klein aber Oho!

Einfach regelmässig die Schwarmfallen kontrollieren.

Glück gehabt, was?

12. Mai noch keine Bewegung! 21. Mai - Auch grosse Vorschwärme suchen ein neues Zuhause.

Am 21. Mai gab es sogar etwas Blütenhonig. Wobei eine eventuelle Honigernte NICHT an erster Stelle steht.

 

Rechenunkundige Imker/innen schleudern fast immer zwei Mal Honig im Jahr.

Das 1. Mal schleudern sie den Honig aus den Waben - und das 2. Mal verschleudern sie seit Jahrzehnten das wertvollste Nahrungsmittel der Welt zum Spottpreis an ihre Abnehmer für teils unter CHF 20.-- für 1kg.

Schizophrenie, so gross wie noch nie, oder nicht?

Weitere Rettungsvorkehrung!

Ab 10. Mai wartet die leere Behausung. Am 24. Mai war es dann soweit.

Ein Schnellschuss!

Am 25. Mai Vormittag 8:40 Uhr - und dann am Nachmittag 16:40 Uhr

Ein weiterer Schnellschuss!

Am 26. Mai Mittags 12:04 Uhr - und dann am Nachmittag 16:50 Uhr

Für solche Schnappschüsse ist es unabdingbar, alle deine Schwarmfallen regelmässig zu kontrollieren.

Der dritte Schnellschuss!

Am Samstag 26. Mai um 14:40 Uhr eine Rauferei am Flugbrett um den Einzug in die Schwarmfalle - und dann um 16:06 Uhr diese Situation.

Rettungsaktion auf die Schnelle / 2. Juni Köderstock leer - 3. Juni Köderstock voll

5. Juni - Ein Schwarm hängt hoch oben im Baum - Infos von bienenfreundlichen Schülern. Der bisher Einzige, der zum Einfangen war.

5. Juni - Eine andere Schwarmfalle auch gefüllt mit Suchenden

Am 4. Juni gratis Unterkunft gesucht - Am 5. gratis Unterkunft gefunden

Was soll man dazu sagen? 4. Juni Köderstock leer - 6. Juni Köderstock voll

Nochmals die gleiche Schwarmfalle am 7. Juni noch leer

Zwei Tage später - Einem unbeobachteten Bienenstock entwischt und sicher gelandet!

Diesmal sind nur Fotos vom einziehenden Schwarm am 11. Juni um 17:30 Uhr vorhanden.

Und der war wohl der letzte zugeflogene Schwarm aus unbeobachteten Bienenständen.

Honigbienen lieben den Wald.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bienenrettung.com

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.